Let’s break free – LiveTec inszeniert „The second edition of Munich Contempo – International Contemporary Art Fair“ und die Kunst-Messe München

Event
Die 2. internationale Messe für zeitgenössische Kunst fand in München in einer leer stehenden Industriehalle (Säulenhalle) auf 3.500 qm mit fast 11.000 Besuchern statt.

Aufgabe und Besonderheit
Es musste eine komplett neue Infrastruktur mit mobiler Stromversorgung, Beleuchtung, Flucht- und Rettungswegekonzept sowie Fluchtwegsbeschilderung realisiert werden.

Technik
Um eine atmosphärische Grundbeleuchtung zu schaffen, wurden über zwölf im Raum frei schwebende Balloonlights (jeweils mit zwei Metern Durchmesser) angebracht. Um eine ausreichende Stromversorgung für die Aussteller und die Beleuchtung zu gewährleisten, wurden über 10 km Stromkabel verlegt.